Fachschaft Spanisch

İBienvenidos! Willkommen auf der Seite der Fachschaft Spanisch des JBG. Die kleinste und jüngste Fachschaft an unserer Schule besteht aus drei Lehrkräften, die derzeit etwa 130 Schülerinnen und Schüler unterrichten.

Warum Spanisch lernen?

Spanisch ist nicht nur eine der meistgesprochenen Sprachen weltweit und die Zahl ihrer Sprecher nimmt rasant zu. Immer mehr Menschen erlernen Spanisch, sei es aus persönlichem Interesse an der hispanischen Kultur überall auf der Welt oder aus beruflichen Gründen – Spanischkenntnisse sind heute ein wichtiges Element in vielen Portfolios. Spanisch erweitert den Horizont nicht nur für den nächsten Urlaub, sondern dein ganzes Leben! Es ist die Sprache von Gabriel García Márquez, Pablo Neruda und Javier Marías ebenso wie von Shakira, Javi Martínez und Penélope Cruz.

Durch die Vorkenntnisse in Englisch und anderen romanischen Sprachen lässt Spanisch sich mit guten Anfangserfolgen erlernen. Auch die Chance, in der 10. Klasse noch einmal ein neues Fach zu beginnen, ist eine gute Motivation und bedeutet vor allem anfangs viele spielerische, aktive und kommunikative Übungsformen. Die Themen sind alltagstauglich und altersgerecht und teilweise auch an die Themengebiete anderer Fremdsprachen angelehnt. Besonders auf kommunikative Fertigkeiten wird viel Wert gelegt; deshalb wird an unserer Schule in den Jahrgangsstufen 10 und 12 eine Schulaufgabe in Spanisch durch eine mündliche Partner- oder Gruppenprüfung ersetzt.

Spanisch kann an unserer Schule spätbeginnend ab der 10. Jahrgangsstufe gewählt werden. Diese Wahl ist bindend bis zum Abitur. Unterrichtet wird mit dem Lehrwerk İAdelante! von Klett (https://www.klett.de/lehrwerk/adelante/einstieg). Das Arbeitsheft hierzu muss von den SchülerInnen gekauft werden.