Begabtenförderung: Drehbuch-Wettbewerb 2021

Ein guter Film braucht viel Vorbereitung und Planung. Zu Beginn jedes Filmprojektes stehen immer viele Ideen, die man erst einmal filtern und auf den Punkt bringen muss. Beim Schreiben des Drehbuches stellt sich heraus, welche davon die Geschichte wirklich voranbringen. Die Struktur des Films wird festgelegt und die Dialoge geschrieben. Je mehr Zeit und Mühe darauf verwendet wird, umso besser und professioneller wird das Ergebnis sein.

Um diese äußerst wichtige und kreative Leistung zu würdigen, hat DREHORT SCHULE einen Drehbuchwettbewerb ins Leben gerufen. Einsendeschluss ist der 01. Juni 2021
Zum Thema „Lost“ können Schüler*innen aus allen Schularten und Jahrgangsstufen Drehbücher einreichen. Da es dabei vollkommen unerheblich ist, ob das Buch später umgesetzt wird oder nicht, sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Sieger werden von erfahrenen Filmlehrer*innen, Schüler*innen und professionellen Drehbuchautor*innen ermittelt. Es wird dotierte Preise geben, die auf dem (digitalen) Festival der LAG Theater und Film an bayerischen Schulen verliehen werden.

Alle weiteren Informationen könnt ihr dem Plakat unten entnehmen.

ANSPRECHECHPARTNER FÜR DIESES ANGEBOT FÜR ALLE FRAGEN SOWIE HILFESTELLUNG BEIM DREHBUCHSCHREIBEN IST HERR MOSNY.
BITTE IM FALL EINER ANMELDUNG KURZE INFO AN IHN (christoph.mosny@jakob-brucker-gymnasium.de) ALS TEIL DES TEAMS FÜR BEGABTENFÖRDERUNG, Z.B. ÜBER CC IN DER ANMELDUNGSMAIL ODER NOTIZ INS FACH. DANKE!

Loader Wird geladen…
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [217.13 KB]