Begabtenförderung: Mathezirkel der Uni Augsburg

Das Team vom Mathezirkel der Uni Augsburg freut sich sehr euch mitteilen zu können, dass ihr euch ab sofort für die Korrespondenzzirkel anmelden könnt!

 Wenn ihr dieses Schuljahr teilnehmen möchtet, könnt ihr einfach das angehängte Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben als Scan per E-Mail an mathezirkel@math.uni-augsburg.de oder per Post an die auf dem Anmeldeformular angegebene Adresse schicken. Bis Anfang November werden die jeweiligen Zirkelleiter:innen euch dann den ersten Zirkelbrief zuschicken. Ein späterer Einstieg in die Korrespondenzzirkel ist auch jederzeit möglich, ihr bekommt dann die letzten Briefe einfach nachträglich zugeschickt. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.

Aber was ist überhaupt ein Korrespondenzzirkel? Bei den Korrespondenzzirkeln bekommt ihr etwa alle vier bis sechs Wochen entweder einen Brief oder eine E-Mail zugeschickt. Darin könnt ihr ein spannendes mathematisches Thema entdecken, das ihr so aus der Schule noch nicht kennt. Außerdem gibt es knifflige Aufgaben zu dem jeweiligen Thema, die ihr bearbeiten und an eure:n Zirkelleiter:in schicken könnt.

Wenn ihr mal nicht weiter kommt, hilft euch eure:euer Zirkelleiter:in jederzeit gerne. Alle weiteren Informationen zum Ablauf bekommt ihr dann im ersten Zirkelbrief.

Präsenzzirkel können aufgrund der aktuellen Situation leider vorerst nicht angeboten werden. Es sind jedoch während des Schuljahres mehrere eintägige Präsenzveranstaltungen an der Universität geplant.

Wenn ihr euch nicht für den Korrespondenzzirkel anmeldet, aber trotzdem alle Informationen zu den Veranstaltungen per Mail erhalten möchtet, könnt ihr ihnen einfach schreiben, dann tragen sie euch in ihren Info-Verteiler ein.

BITTE IM FALL EINER ANMELDUNG KURZE INFO AN HERRN HOLZ (volker.holz@jakob-brucker-gymnasium.de) VOM TEAM FÜR BEGABTENFÖRDERUNG, Z.B. AUCH ÜBER CC IN DER ANMELDUNGSMAIL ODER NOTIZ INS FACH. DANKE!

P.S.: Ein Rätsel darf natürlich auch nicht fehlen! Schreibt ihnen gerne, wenn ihr dazu Fragen oder eine Idee für einen Lösungsvorschlag habt. Mitte November veröffentlichen sie auf ihrer Webseite dann eine Lösung mit Erklärung. (https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/mntf/math/einricht/mathezirkel/)

 == Zwerg:innenrätsel ==

Ferdinand fordert Anja zu einem Spiel heraus. Das Spiel funktioniert folgendermaßen: Auf dem Tisch liegt eine gerade Anzahl an Münzen in einer Reihe. Diese Münzen haben alle einen ganzzahligen Wert, der den Spieler:innen jeweils bekannt ist.  Die beiden Spieler:innen sind nacheinander dran und ziehen abwechselnd entweder vom linken oder vom rechten Ende der Münzreihe. Anja darf als Herausgeforderte das Spiel beginnen und als erstes eine Münze wählen. Gewonnen hat der:die Spieler:in, der:die am Ende den größeren Gesamtwert in seinem Münzstapel hat. Gibt es eine Strategie, mit der Anja nicht verlieren kann, also entweder gewinnt oder das Spiel unentschieden ausgeht? Wenn ja, wie lautet sie?

 

Loader Wird geladen…
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [589.91 KB]