Fachschaft Chemie

Das Wissen um Stoffeigenschaften und Stoffumwandlungen dient der Menschheit seit Jahrtausenden dazu, sich in der Auseinandersetzung mit der Natur zu behaupten. Die Beschäftigung mit Stoffen und deren Umwandlungen gibt der Chemie ein exaktes wissenschaftliches Fundament. Aufgrund ihrer Erkenntnisse und ihrer weitreichenden Anwendungen ist sie eine naturwissenschaftliche Basisdisziplin. Sie eröffnet den Menschen vielfältige Wege für die Gestaltung seiner Lebenswelt. In der Ernährungssicherung, der Energieversorgung, der Werkstoffproduktion, der Informationstechnologie sowie der Bio- und Gentechnik stellt sie eine wesentliche Säule unserer Zivilisation dar.

Der Chemieunterricht leistet einen zentralen Beitrag zum Verständnis der Industriegesellschaft und schafft Grundlagen für eine naturwissenschaftlich begründete Umweltbildung. Solide chemische Kenntnisse sind für die vorausschauende Beurteilung von Technikfolgen und für nachhaltiges Wirtschaften vor dem Hintergrund knapper werdender natürlicher Ressourcen unerlässlich. Außerdem bilden sie die Grundlage für verantwortliches Handeln im alltäglichen Umgang mit Stoffen und schaffen die Sachkompetenz für fundierte Diskussionen über gesellschaftlich relevante Themen, die chemische Fragestellungen beinhalten.

Unterrichtende Lehrkräfte:

 NameFächer
 Endres, MargareteBiologie, Chemie
 Fink, WernerBiologie, Chemie
 Fritsch, BernhardBiologie, Chemie, Theater
 Kalbas, Dr., ClaudiaBiologie, Chemie
 Kühne, StephanieBiologie, Chemie, Informatik
 Langenecker, FlorianChemie, Geographie
 Merk, RalfBiologie, Chemie
 Oelzner, SabrinaBiologie, Chemie
Schlaffer, SebastianMathematik, Chemie