Individuelle Lernzeitverkürzung

Auch im neunjährigen Gymnasium kann das Abitur bereits nach acht Jahren abgelegt werden. Dafür wurde die Individuelle Lernzeitverkürzung (ILV) geschaffen.

Das Angebot der ILV richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die sich für eine Verkürzung ihrer Schulzeit oder auch für eine intensive Förderung ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten interessieren oder ein Auslandsschuljahr in der elften Jahrgangsstufe sorgfältig vorbereiten möchten.

Im Rahmen der ILV werden die Teilnehmenden in eigenen Kursen (sog. Module), die sie in den Jahrgangsstufen 9 und 10 insbesondere in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch zusätzlich zum regulären Unterricht besuchen, auf das (optionale) Auslassen der elften Jahrgangsstufe vorbereitet. In dieser Zeit werden sie durch einen Lehrer in der Funktion eines Mentors pädagogisch betreut.

Weitere Informationen finden Sie in der nachfolgenden Video-Präsentation oder auf der Seite des Kultusministeriums.
(Hinweis: Wechseln Sie zur Wiedergabe des Videos in den Vollbildmodus, um den gesamten Bildausschnitt samt Steuerelementen zu sehen)

Für Fragen stehe ich Ihnen zur Verfügung: StR Thomas Bosky, Koordinator für die Individuelle Lernzeitverkürzung, thomas.bosky@jakob-brucker-gymnasium.de

Hast du Interesse an einer Förderung, aber die ILV passt noch nicht zu dir? Dann besuche die Seite der Begabtenförderung am JBG.

Das Modulleiter-Team für die neunte Jahrgangsstufe im Schuljahr 21/22:

Modulfach

Modulleiter

Deutsch

StR Thomas Wilm

Englisch

StRin Katharina Benda

Mathematik

StR Thomas Bosky