Erfolg des Robotik-Teams

Nachhaltigkeit im doppelten Sinn: Das Robotik-Team des Jakob-Brucker-Gymnasiums punktet beim First-Lego-League-Wettbewerb in München mit Konzept zur Bienenpatenschaft und qualifiziert sich zum 7. Mal hintereinander für das „Semi Final Central Europe Middle" in Regensburg.

Roboter  kleinMit einem 1. Platz in der Königsdisziplin „Robotgame" und dem 3. Platz in der Gesamtwertung unter 23 teilnehmenden Teams beim Regionalentscheid in München gelang dem 10köpfigen Team „Needs No Name" (NNN) wieder ein Spitzenergebnis.

Seit September bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Coach, Herrn Martin Liebau im Wahlkurs Robotik auf diesen Wettbewerb vor. Dafür trafen sie sich zweimal pro Woche, entwickelten die Ideen zur Bienenpatenschaft, entwarfen Flyer, kontaktierten Imker und programmierten gleichzeitig einen selbstgebauten Roboter, welcher verschiedene, vorgegebene Aufgaben bewältigen muss. Schließlich konnten die NNNs am Wettbewerbstag die Jury mit beachtlichen Leistungen in den Kategorien „Forschung", „Teamwork" und „Robotdesign" überzeugen. Der große Coup gelang aber durch den Gewinn des Robotgames. Damit sicherte sich das Team den dritten Platz in der Gesamtwertung hinter den Teams des Gymnasiums Buchloe und der Realschule Manching und hat damit die Berechtigung zur Teilnahme am Halbfinale. Jetzt freuen sich die Schülerinnen und Schüler darauf, das Jakob-Brucker-Gymnasium Kaufbeuren am 18. Februar in Regensburg vertreten zu dürfen.

Ein besondere Dank geht an die VR-Bank Kaufbeuren-Ostallgäu, die dem Team neue Shirts spendierte.

Teamfoto

Werden Sie Bienenpate!

Bienen kleinZum diesjährigen First Lego League-Wettbewerb (Thema: „Animal Allies" - Beziehungen zwischen Mensch und Tier) hat sich das Robotikteam Needs No Name das Ziel gesetzt, etwas für die Bienen in unserer Region zu tun. Als Ergebnis dieser Idee ist die Möglichkeit zum Abschluss einer Bienen- patenschaft entstanden.
Zusammen mit dem langjährigen Imker und Lehrer Herrn Dössinger und dessen Kontakt zu den „Allgäuer Imkern" können die NNNs Ihnen nun stolz eine Bienenpatenschaft anbieten. Sie können für nur 70 € ein Jahr Pate für ein Bienenvolk werden und so Ihren Teil dazu beizutragen, unsere Bienenbestände zu erhalten. Als Belohnung für Ihre Unterstützung erhalten sie 4 Gläser (zu je 500 g) ausgezeichneten Allgäuer Honig von Ihrem Imker, Informationen zum laufenden Bienenjahr und die Möglichkeit „Ihr" Bienenvolk zu besuchen.

Weitere Informationen erhalten sie auf der Website www.allgaeuer-imker.de.

Jugend präsentiert

Die nächsten Termine

Di., 24. Jan. 2017, 15:00 Uhr - 14:30 Uhr
Orientierungstage 9a, 9c
Mi., 25. Jan. 2017
Besuch der französischen Märchenerzählerin (Conteuse) Catherine Bouin (für ausgewählte Klassen)
Mi., 25. Jan. 2017, 15:00 Uhr - 14:30 Uhr
Orientierungstage 9a, 9c
Mi., 25. Jan. 2017, 15:00 Uhr - 14:30 Uhr
Orientierungstage 9b, 9d
Mi., 25. Jan. 2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Einführungsklasse/Informationsabend
Do., 26. Jan. 2017, 15:00 Uhr - 14:30 Uhr
Orientierungstage 9b, 9d
Fr., 27. Jan. 2017, 15:00 Uhr - 14:30 Uhr
Orientierungstage 9b, 9d
Mo., 30. Jan. 2017
J8: Wintersportwoche der Klasse 8c
Di., 31. Jan. 2017
J8: Wintersportwoche der Klasse 8c
Mi., 01. Feb. 2017
J8: Wintersportwoche der Klasse 8c

mzs-logo-schule-2016 web

Kontakt zur Schule

Jakob-Brucker-Gymnasium Kaufbeuren

Neugablonzer Straße 38
87600 Kaufbeuren

Tel.: +49 8341 96655-0
Fax: +49 8341 96655-199

Email: schule@jakob-brucker-gymnasium.de

 

Login zum internen Bereich der Homepage (NICHT XGUI)

Link zur XGUI

 

Partnerschule der LEW-Bildungsinitiative

Logo3malE JPGhttp://www.lew-3male.de