Physik-Seminare auf großer Fahrt zur Uni Bayreuth

2015 bayreuth

Am Dienstag, 19. Mai, machten sich 40 SchülerInnen der künftigen P- und W-Seminare Physik mit ihren Lehrern Herr Wohlgemuth und Herr Fehsenfeld auf den Weg zur Uni Bayreuth. Dort organisierten im Jahr des Lichts 2015 Studenten und Doktoranden eine Mitmach-Ausstellung zum Thema Physik des Lichts. In mehreren Gruppen wurden die Schüler durch die Ausstellung geführt. Unter anderem wurde die Lichtgeschwindigkeit mit Hilfe einer Haushaltsmikrowelle bestimmt oder Tonic-Wasser auf fluoreszierende Stoffe untersucht. Im Anschluss konnten die Schüler Fragen zur Projektgeschichte stellen. Teresa Mock setzte sich in einem Quiz zu den Versuchsaufbauten als Beste durch.

Nach einem Fußmarsch durch einen Park, ging es zum gemeinsamen Mittagessen in der Mensa der Uni Bayreuth. In der physikalischen Fakultät durften die Schüler drei eigens für sie gehaltenen Vorträgen lauschen. Zunächst versuchte der Dekan Prof. Dr. Zimmermann ein Feuer zur Faszination des Physikstudiums zu entfachen. Prof. Dr. Köhler und Prof. Dr. Kador stellten uns anschließend Arbeiten zum Nobelpreis Chemie 2014 vor.  Prof. Dr. Kador war Co-Autor der zugehörigen Arbeit.

Besonderen Dank richten wir an Frau Lisa Rapp für die Organisation. Sie betreute uns sowohl bei der Planung der Fahrt und begleitete uns den ganzen Tag in Bayreuth. Danke auch an das Projektteam von Licht. Licht? Licht! für einen sehr motivierenden und gelungenen Schülerausflug.

Öffnungszeiten Sekretariat

Das Sekretariat ist in den Pfingstferien (26.05. bis 05.06.2015) jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Am Freitag, 05.06.2015, ist das Jakob-Brucker-Gymnasium geschlossen.

Großer Erfolg beim Wettbewerb ROBOTICS 2015 an der TU München

Magnus Elstner (Q11) - Früh am Samstagmorgen am 09.05.15 ging es für die beiden Robotik-Teams Needs No Name und Needs No Fame mit dem Zug auf nach München zum 13. Linienfolgen-Wettbewerb. Dank Streik der Deutschen Bahn erreichten sie zwar verspätet aber gerade noch vor Anmeldeschluss ihr Ziel. Zunächst wurde allen 30 Teams der diesjährige Parcours vorgestellt. Das mit Spannung erwartete Überraschungshindernis war eine von Studenten entwickelte „Wagenheber-Wippen“-Konstruktion, auf der der Roboter auf einem schmalen Brett mehrmals hin und her fahren musste, um sich die notwendige Höhe zur Weiterfahrt zu erarbeiten. Mit weiteren neuen Informationen ausgestatte starteten die Teilnehmer in die Vorbereitungsphase: Nach der Entwicklung von Lösungen wurden die Roboter am Vormittag entsprechend programmiert, vermeintlich „letzte“ Fehler wurden unter wachsendem Zeitdruck beseitigt. Nach der Mittagspause begannen dann die Roboterläufe. Der Roboter „Quietschie“ (Needs No Fame) konnte nach seinem frühen Lauf für lange Zeit den ersten Platz halten und wurde nur von einem anderen Roboter knapp überholt und auf Platz 2 verdrängt. Der spät gestartete Roboter „Lila Wölkchen“ (Needs No Name) belegte am Ende den 3. Platz.

Gratulation an Tim Bott (10f), Quirin Stadtmüller (9e), Christoph Starnecker, Jan Donhauser (beide 8b), Maximilian Gruber (7e). Mit tollen Sachpreisen (Microcomputer zum Programmieren, LED-Experimentiersets) trat man sehr zufrieden die Heimreise an. Vielen Dank an Herrn Liebau fürs Organisieren und Coachen.

PS: Die Roboternamen wurden den Teams von Herrn Liebau „aufgedrückt“, nachdem diese sich nicht festlegen konnten...

Gala-Ball des JBGs

Plakat Galaball 2 2014-15Endlich ist es wieder soweit: Nach dem riesigen Erfolg des letztjährigen Galaballs hübscht sich das JBG erneut auf und schwingt im edel geschmückten Stadtsaal das Tanzbein!

 Am Mittwoch, den 13.05.2014, von 19.30 – 24 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr) findet der zweite große Gala-Ball unserer Schule statt.

Eingeladen sind alle Schüler/innen des JBG ab der 9. Jahrgangsstufe, ebenso wie Eltern und Lehrer.

Es wird zwar eher klassisch getanzt, aber aus dem letzten Jahr ist klar: Je später die Stunde, desto wilder die Tänzer. Und zu jeder vollen Stunde wird es eine kleine Einlage geben – vom Hip Hop Tanz über eine Rock’n’Roll Darbietung bis hin zur Zaubershow. Für Verpflegung und Getränke ist auch bestens gesorgt.

Der Kartenvorverkauf startet am Montag, 27.04.2014, in jeder ersten Pause in der Aula des JBGs. Die Karten für Schüler kosten 8 Euro, die Karten für Eltern, Lehrer und Freunde kosten 12 Euro.

Es wartet ein eleganter und zugleich lustiger Abend - wir freuen uns auf Sie und euch!

Coupe d'Allgäu

Vorlesewettbewerb Französisch

am 25.03.2015

Der traditionelle Vorlesewettbewerb um den "Coupe d'Allgäu" wurde heuer vom Gymnasium Buchloe ausgerichtet.

Mitmachen durften je Gymnasium eine Schülerin bzw. ein Schüler der Jahrgangstufe 7 mit Französisch als 2. Fremdsprache, die bzw. der sich im Rahmen eines schulinternen Lesewettbewerbs zur Teilnahme an der Endausscheidung qualifiziert hatte. Für das Jakob-Brucker-Gymnasium nahm eine Schülerin der 7D die Herausforderung an und ging sogar als stolze Siegerin aus dem Wettbewerb hervor. Félicitations!

Und das war wahrlich kein Spaziergang: Alle Teilnehmer mussten sich nämlich einer 11-köpfigen Jury stellen, die aus den begleitenden Lehrkräften der Teilnehmer sowie Herrn Ministerialrat Robert Gruber bestand. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten je einen kürzerern bekannten Text sowie einen unbekannten Text. Die Leseleistungen wurden nach Lesetempo, sinngemäßem Lesen, korrekter Lautbildung, Satzmelodie und lebendiger Gestaltung beurteilt. Umso mehr freut es uns, dass die Schülerin den Pokal nach vielen Jahren wieder ans Jakob-Brucker-Gymnasium geholt hat und den Wettbewerb mit Bravour gemeistert hat. Aber die anderen Teilnehmer gingen natürlich nicht leer aus: Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde sowie einen kleinen Sachpreis.

Ein großes Dankeschön geht an Frau Dr. Angela Bogner für die Organisation des Wettbewerbs. Das war ein rundum schönes Erlebnis - für Lehrer und Schüler.

Weitere Beiträge...

  1. Vortragsreihe ADHS

Die nächsten Termine

Do., 28. Mai. 2015
J10, Q11: Studienreise Griechenland (Frau Nebas, Herr Dirigl)
Do., 28. Mai. 2015
Pfingstferien
Fr., 29. Mai. 2015
J10, Q11: Studienreise Griechenland (Frau Nebas, Herr Dirigl)
Fr., 29. Mai. 2015
Pfingstferien
Sa., 30. Mai. 2015
Pfingstferien
So., 31. Mai. 2015
Pfingstferien
Mo., 01. Jun. 2015
Pfingstferien
Di., 02. Jun. 2015
Pfingstferien
Mi., 03. Jun. 2015
Pfingstferien
Do., 04. Jun. 2015
Pfingstferien

Kontakt zur Schule

Jakob-Brucker-Gymnasium Kaufbeuren

Neugablonzer Straße 38
87600 Kaufbeuren

Tel.: +49 8341 96655-0
Fax: +49 8341 96655-199

Email: schule@jakob-brucker-gymnasium.de

Login zum internen Bereich der Homepage (NICHT XGUI)

Link zur XGUI

 

Partnerschule der LEW-Bildungsinitiative

Logo3malE JPGhttp://www.lew-3male.de